Wir beschatten Sie!!!

 

 

Markisen


DIE MARKISE

Markisen heben die Stimmung. Vielfältige Markisen Varianten in Form, Größe, Design und Technik bieten für jede Fassade und jeden Verwendungszweck das passende Markisen-Modell von hochwertigster Qualität. Ob als Gelenkarm- oder Kassettenmarkise, Wintergartenbeschattung oder Fassadenmarkise, Markisolette, Fallarm- oder Korbmarkise – wir lassen Sie nicht in der Sonne stehen und beraten Sie gern. Stoffkollektion und Farbpalette des Markisen Gestells lassen keine Wünsche offen.



Die Kassettenmarkise

Besonders beliebt sind die Kassettenmarkisen, bei denen der Stoff und die Gelenkarme zuverlässig durch eine Vollkassette geschützt werden. Die Kassettenmarkisen sind in mehreren Formen lieferbar, von klassisch bis modern, von dezent bis futuristisch. Viele Standard- und Sonderfarbtöne in RAL- und DB-Farbtönen erlauben auch die individuelle Farbgestaltung der Kassettenmarkisen. Ob als Balkon- oder Geschäftshausmarkise, die STM Kassettenmarkisen geben für den Betrachter ein hochwertiges Bild ab. Deshalb ist eine Markise nicht nur Sonnenschutz. Eine gelungene Markisen Gestaltung stellt gleichfalls eine optische Aufwertung und eine Wert steigernde Investition für Ihre Immobilie dar.

Die Seitenmarkise

Ergänzend bieten sich Seitenmarkisen als Sonnen- und Windschutz für Terrassen und Balkone an. Der Stoff der Seitenmarkisen liegt geschützt in einer senkrecht an der Wand montierten Kassette und lässt sich bei Bedarf stufenlos ausziehen und an dem äußeren Punkt fixieren.

Die Senkrechtmarkise

Elegant und unauffällig fügen sich die Senkrechtmarkisen der Fassadenform an. Diese Fenstermarkise besteht aus einer kompakten Kassette. Das Markisentuch aus Markenacryl, Screen oder Soltis fährt senkrecht am Fenster hinunter. Die seitliche Führung der Senkrechtmarkisen übernehmen die Führungsschienen oder eine Seilführung.

Die ZIP Markise

Eine relativ neue Entwicklung bei den Senkrechtmarkisen sind die ZIP Markisen. Hier wird mittels der ZIP Führung eine optimierte Lichtabschottung und Windstabilität geschaffen. Diese ZIP Technik wird auch für Verdunkelungsanlagen eingesetzt.

Markisolette als schicke Fassadenbeschattung

Markisoletten sind Fenstermarkisen, die an Einzelfenster oder ganze Fassaden montiert werden können. Sie setzen gestalterische sowie ansprechende Akzente und haben deshalb einen hohen Stellenwert im Bereich des Sonnenschutzes.

Ein weiterer Vorteil der Verschattung durch Markisoletten ist die freie Durchsicht im unteren Drittel des Fensters, je nach Einstellung der Anlage. Beim Einsatz einer Markisolette mit Screen Stoffen bleibt auch im verschatteten Bereich eine reduzierte Sicht nach außen erhalten. Weitere Stoffoptionen der Markisoletten sind die strapazierfähigen Soltis Stoffe und die Acryl Markisenstoffe in Unifarben oder als Blockstreifen.

Markisoletten werden überwiegend mit E-Antrieb ausgestattet. Es können auch zwei Anlagen miteinander gekoppelt werden, um einen Antrieb zu sparen. Diese Markisoletten laufen in seitlichen Alu-Führungsschienen, die es als Rechteck oder Rundprofil gibt. Das erste Stück fährt senkrecht herunter und stellt sich dann mit der Ausfallgarnitur kreisförmig aus. Den Ausfallpunkt und den Ausfallwinkel des Markisoletten-Ausfallprofils kann man an der Anlage bei der Montage oder auch nachträglich individuell einstellen. Meistens stellen wir unsere Markisoletten so ein, dass sie bei halber Anlagenhöhe herausfahren und der Arm im 90 Grad Winkel arretiert wird.

Empfehlenswert ist die Kombination von Markisoletten mit einem Windwächter. Für große Flächen verwendet man Sonnenschutzsteuerungen, die speziell auf die Gegebenheiten und Anforderungen der Nutzer abgestimmt sind.

Wir führen auch für Sie Wartungsarbeiten durch. Ob es um den Tausch von Markisen E-Antrieben oder eine Markisentuch-Neubespannung geht, bei unserem Markisenservice sind Sie in guten Händen.

Auch für die Wintergartenbeschattung bietet Sonnenschutztechnik Pentza gute Lösungen. Die Wintergartenmarkisen werden vorzugsweise außen auf dem Wintergarten montiert und vermeiden die übermäßige Aufheizung der Glasflächen. Für Indoor-Lösungen eignet sich die Wintergarten-Unterglas-Markise. Oberlichter und Glaskuppeln lassen sich mit Plafond Rollos oder Plissées verschatten


PERGOLA MARKISEN - WETTERSCHUTZ FÜR GASTRONOMIE UND PRIVATHAUS

ZWEI IN EINEM

Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Pergola und Markise. Beispielsweise ist eine Terrasse mit einer Pergola überbaut, in die dann die Markise durch die Monteure von Sonnenschutztechnik Pentza integriert wird. Wenn Sie die Sonne genießen möchten, fahren Sie die Markise ein. Wenn Sie in den Genuss von Wetterschutz kommen möchten, fahren Sie die Markise aus. Ganz einfach! Und das tollste daran: sie sorgen so dafür, dass bislang ungenutzte Bereiche aufgrund ihrer Anfälligkeit für Witterungsverhältnisse, fortan fast ganzjährig genutzt werden.